Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP zeigt Film über Glyphosat: Tote Tiere, kranke Menschen

„Ich bin mit dem Hype um Glyphosat gar nicht so glücklich“, meint Stephan Treffler, Kreisvorsitzender der ÖDP, die am Donnerstag, den 15.01.2018 wieder einmal im Kino in Taufkirchen einen Film mit anschließender Diskussion zeigt. Der Film „Tote Tiere, kranke Menschen“ von Andreas Rummel beschäftigt sich dennoch in der Hauptsache mit Glyphosat und all seinen Nebenwirkungen. „Wir dürfen aber nicht glauben“, so Treffler, „dass nach einem Verbot von Glyphosat nicht das nächste Totalherbizid auf den Markt geworfen wird – mit ähnlichen Wirkungen und damit verbundenen Problemen.“ Problematisch seien darüber hinaus die Futtermitteleinkäufe in Übersee, die Überproduktion einer industriellen Landwirtschaft und die politisch anscheinend gewollten Rahmenbedingungen, welche viele Bauern vor die Wahl stellen zu wachsen oder zu weichen. Der Film beginnt um 20:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Zurück